top of page
Neuigkeiten: Blog2
  • AutorenbildPile of Leaves

Happy Birthday Maple!

Alles Liebe und Gute zu deinem 6. Geburtstag, Große! 6 Jahre sind es bereits, wie wahnsinnig schnell die Zeit vergeht. Es kommt uns gar nicht so lange vor.


In den vergangenen 6 Jahren hast du unser Leben sehr bereichert. So viele schöne Erlebnisse durften wir zusammen erleben und so viele Geschichten gibt es über dich zu erzählen. Das trifft natürlich auch auf die anderen 3 Mädels in unserem Rudel zu, aber von 5 außergewöhnlichen oder lustigen Geschichten von unseren Hunden, beginnen mindestens 4 mit dem Satz: „Weißt du noch damals, als Maple…“. Weiter geht es dann bspw. mit:


-          …die Haustür geöffnet hat, indem sie mit der Pfote die Türklinke drückte und dann ganz entspannt eine Gassi-Runde alleine durch die Nachbarschaft gedreht hat, ehe wir ihr ausreißen bemerkt und sie „aufgesammelt“ haben.


-          …uns aus dem Haus ausgesperrt hat, weil sie die Türklinke an der Terrassentür nach unten gedrückt hat (was leider bei dieser Tür zum Verschließen führte). 4 Hunde im Haus und Herrchen und Frauchen haben im Garten ohne Schlüssel und ohne Handy, um jemand anzurufen, ganz schön doof geschaut. Für dich war das in Anlehnung an Kevin so etwas wie „Maple allein zu Haus“. Aber zum Glück stand nichts Essbares irgendwo herum.


-          …die kurze Ablenkung bei der Begrüßung von Freunden dazu genutzt hat, um den mitgebrachten After Eight Kuchen von der Küchenarbeitsplatte herunterzuholen und komplett zu verputzen.


-          …beim Grillabend angetäuscht hat, dass sie „ein Küsschen geben will“, sich mit den Vorderbeinen dazu auf den Schoß einer Freundin am Tisch gestützt hat, nur um dann in einer blitzschnellen Bewegung den Kopf Richtung Teller zu drehen und den gegrillten Oktopus zu klauen.


-          …es super fand, dass ein Besuch die Jacke und Tasche nicht hoch genug „ablegte“. Schwups war die Tasche auf dem Boden und es musste eine Packung Paniermehl daraus dran glauben. Ja, auch das wurde gefressen (zum Teil; wir konnten es doch schnell abnehmen).


Das waren nur 4 der Geschichten in verkürzter Form. Aber die Liste könnte man sehr lange weiterführen. Man kann also sicher sagen, dass du in den vergangenen 6 Jahre nicht nur unser Leben sehr bereichert hast, sondern mit den geteilten Erlebnissen und Geschichten – die an dem ein oder anderen Abend mit Freunden wieder hervorgekramt werden - sicher auch das vieler dieser Freunde. Man kann dir aber auch nach einer solchen Aktion nie wirklich böse sein. Keine von den anderen Mädels versteht es so gut wie du, einen „reumütigen“ Hundeblick aufzusetzen und mit einer Kuschel- und „Küsschen-Offensive“ einen schnell wieder zum Lächeln zu bringen. Das bist einfach du; offen, „ehrlich“ und sehr direkt… man weiß immer woran man ist und etwas Essbares ist einfach das Allergrößte für dich. Deswegen war dein Napf heute natürlich extra gut gefüllt und das ein oder andere Leckerli zwischendurch war auch dabei.


Liebe Maple, bleib einfach so, wie du bist und wir freuen uns auf die vielen weiteren Geschichten, die wir zusammen erleben werden. Nur bitte friss nicht mehr ganz so viele unserer Kuchen. 😀


Alles, alles Liebe und Gute noch einmal !      



13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page