Die Röntgenuntersuchung auf HD und ED

6bea2289-a76c-48d8-8a5b-f3ab964e917d.JPG

​Gedanken zum H& ED Röntgen

  • Warum eigentlich HD & ED Röntgen ? Ich lasse meinen Hund untersuchen wenn er nicht unrund läuft !

  • Ich möchte meinen Hund eine Vollnarkose ersparen! 

  • Ich habe einen Familienhund, der nicht so stark gefordert wird !

  • Ich will nicht züchten ! Es ist doch eigentlich nur interessant für den Züchter !

  • Es kostet leider sehr viel Geld !

Alles sehr nachvollziehbare Sätze, schon oft gehört und manche haben wir selber mal gedacht. Tja, und es ist wie mit allen Dingen des Lebens, taucht man dann etwas tiefer in das Thema ein, hat selbst Labbis erlebt die im Laufe des Lebens unter HD und Ed zu leiden haben oder hatten, sind alle Sätze, bis auf den Einen: "Ich will nicht züchten", widerlegt.

 

Wenn Sie warten, bis Ihr Hund unrund läuft oder humpelt, hat sich vielleicht schon eine leichte Erkrankung, die es am Anfang war, zu einer mittleren HD / ED entwickelt. Hätten Sie von dieser leichte Erkrankung gewusst, wären die Runden am Fahrrad, das Springen aus dem Auto, die wilden Ballspiele oder Agility in begrenzten Maßen durchgeführt worden.

Aus den wilden Ballspielen, die viele unserer Hunde ja sehr lieben, wären Versteckspiele mit dem Dummy geworden. Der Weihnachtspeck, wie sagt man: "Man wird nicht in der Weihnachtszeit dick, sondern frisst es sich über das ganze Jahr an", wäre vielleicht gar nicht auf den Rippen und man hätte das ein oder andere Leckerchen in eine Streicheleinheit umgewandelt. Das kennen viele Menschen, ich auch, und viele Hunde. Aber es ist für beide ungesund und geht auf die Knochen.

Die Vollnarkose ist eine sogenannte Kurznarkose, der Hund wird sediert, untersucht und verlässt nach kurzer Zeit müde, glücklich Sie wiederzusehen, auf seinen vier Beinen die Klinik. Für mich und jeden anderen Züchter ist es immer ein tolles Gefühl zu hören: Gute Hüften und Ellenbogen, dieser Hund wird in seinem Leben keine Probleme haben.

 

Die Untersuchung sollte in einer Klinik oder einer Tierarztpraxis erfolgen, die das Handwerk des HD & ED Röntgen versteht. Schon ein kleiner Lagerungsfehler kann hier aus A - B machen oder schlimmer.

Ich erkläre hier jetzt nicht die Krankheit, dass kann die GRSK - Gesellschaft für Röntgendiagnostik viel besser. Auch die Frage, warum gerade der Züchter so interessiert an den Untersuchungen ist wird dort super erklärt.

Das Röntgen ist ein wichtiges Thema in der Hundezucht, denn nur wenn der Nachwuchs auf HD & Ellenbogenerkrankung untersucht wird, kann man gute Verpaarungen erkennen und auch gesunde Retriever züchten! Sie wollten, als sie auf der Suche nach einem Labrador waren und vielleicht noch sind, einen gesunden Welpen mit gesunden Ahnen! Dies wäre aber nicht möglich fest zu halten, wenn es keine Befunde gäbe und wer sagt ihnen, dass dies ihr letzter Labrador war.

 

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir später beurteilen, ob unsere Verpaarung erfolgreich war.