Suche
  • Pile of Leaves

Zertifizierte BARF Ernährungsberatung ✔

Es ist endlich geschafft... nach vielen Vorlesungsstunden, der Absolvierung von Tests und einer Abschlussarbeit habe ich im August 2021 erfolgreich mein Zertifikat zur BARF Ernährungsberaterin erhalten.


Noch vor wenigen Jahren wäre das für mich unvorstellbar gewesen; von BARF hatte ich nur ein bischen was gehört und mich nicht intensiver damit beschäftigt. Es ging ja schließlich "auch so", mit fertigem Trockenfutter. Mit der Anzahl der Hunde wuchs aber auch das Interesse an einer alternativen und natürlicheren Ernährungsform. So fing ich an, mich stärker mit dem Thema zu befassen. Zunächst sehr kritisch und eher mit der Idee: "Ich kann es ja einfach mal testen und dann sehen wir weiter". Doch schnell war ich von dem BARF Konzept begeistert, baute meine Ernährungspläne aus und fing an mich noch intensiver mit dem Thema zu beschäftigen. Dies mündete jetzt in der Ausbildung und der erfolgreichen Erlangung des Zertifikats zur BARF Ernährungsberaterin.


Wer sich auch gerne einmal in das Thema einlesen möchte wird sehr schnell merken, dass es zu BARF sehr viel Literatur und diverse Internetforen gibt. Auf unserer Homepage habe ich ein paar Informationen verlinkt. Natürlich gibt es auch negative Meinungen zu BARF, das soll hier nicht verschwiegen werden. Ich kann allerdings jedem nur empfehlen, sich einmal mit dem Thema zu beschäftigen oder - ähnlich wie ich - es einfach mal auszuprobieren und sich selbst ein Urteil zu bilden. Der oft befürchtete hohe Aufwand ist viel kleiner als die meisten glauben.


Primär habe ich die Ausbildung gemacht, um mein Wissen und meine Erfahrung "offiziell" an unsere zukünftigen Welpenkäufer weitergeben zu dürfen. Für andere Interessenten stehe ich allerdings auch gerne mit ein paar Tipps zur Seite oder vermittle weitere Kontakte.





8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen